Anwendungsmöglichkeiten


Gesund sind wir Menschen dann, wenn Körper, Geist und Seele im Gleichgewicht und integriert sind. Demzufolge kann davon ausgegangen werden, dass gesundheitliche Beschwerden durch Dysbalancen ausgelöst oder begünstigt werden.

In der Applied Physiology werden Körperfunktionen einzeln aktiviert und damit ein Setup aufgebaut. Die anschliessende Balance kann so auch sehr verstrickte Muster ausgleichen und die Selbstheilungskräfte anregen.

Dies ermöglicht mir als AP Kinesiologin, Menschen jeglichen Alters mit den verschiedensten Beschwerden balancieren zu können:

 

Akute Krankheiten

Allergien / Asthma / Hautprobleme

Chronische Krankheiten

Lernschwierigkeiten / Schulprobleme

Lern- und Leistungsblockaden

Prüfungsangst

Hyperaktivität

Erschöpfungszustände

Psychische Probleme / Ängste

Gleichgewichtsprobleme

Hormonelle Dysbalancen

Kopfschmerzen / Migräne

Rücken-/ Nackenprobleme

Schleudertrauma

Menstruations-/ Wechseljahrbeschwerden

Prä- und Postoperative Begleitung

Narben (schlecht heilende, störende)

Schwangerschaftsbegleitung

Stressabbau bei Säuglingen

Sportverletzungen

Störungen im Bewegungsapparat

Wachstumsprobleme

und viele mehr.